top of page
individual-coaching.jpg

Individuelles
Coaching

Was ist systemisches Coaching und wie setze ich es ein?

Im Vergleich zum traditionellen Coaching berücksichtigt das systemische Coaching das größere System, in dem wir alle leben. Das Ziel des systemischen Coachings ist es, "die Verbesserung der Lebenserfahrung und Zielerreichung im persönlichen und beruflichen Leben von nicht-klinischen Klienten zu fördern" (A. Grant).

Coaching

Der Coaching-Prozess ist zielorientiert und erstreckt sich in der Regel über einen kurzen Zeitraum (6-8 Sitzungen). Ich nutze eine Reihe von Techniken, von der systemischen Therapie bis hin zu hypnotherapeutischen Methoden, die strategisch ausgewählt werden, um die einzigartigen Bedürfnisse und Ziele jedes Klienten zu erfüllen und gleichzeitig seine/ihre Individualität und Autonomie zu respektieren und zu stärken. 

Die Themen, mit denen ich oft arbeite, sind:

 

  • Umgang mit konfliktreichen Situationen am Arbeitsplatz 

  • Stressbewältigung, einschließlich chronischer Müdigkeit oder Burnout, toxisches Umfeld, Prokrastination, Hochstaplersyndrom, Mobbing

  • mangelnder Sinn und Zweck im Leben, Verlust vom Fokus an wichtige Dinge

  • Reizbarkeit und Aggressionsbewältigung

  • Schwierigkeiten, ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben zu finden, Grenzen zwischen beiden Bereichen zu setzen

  • akuter Stress: eine schwierige Zeit am Arbeitsplatz oder zu Hause aufgrund eines unerwarteten Ereignisses (Arbeitsplatzverlust, Scheidung, Krankheit etc.)

Da ich die unterschiedlichen kulturellen Hintergründe meiner Klienten sehr schätze, bin ich bestrebt, ein erhöhtes Bewusstsein für kulturelle Nuancen, Werte und potenzielle Vorurteile zu bewahren. So kann ich eine kulturell sensible und integrative Coaching-Beziehung gewährleisten.

Buchen Sie Ihr Coaching Sitzung

bottom of page