top of page

Mag. Elena Padurariu
Psychotherapeutin und Coach

Transparenz, Mut und Erfüllung repräsentieren meine Angehensweise und Vision, die mich durch mein professionelles als auch privates Leben führen.

elena-padurariu.webp

#Klarheit

Für mich dient Klarheit als Synonym des Selbstbewusstseins. Es steht für meine Fähigkeit zur Selbstbeobachtung, um mich hineinzuschauen und zu erkunden, was ich fühle und denke. Das bedeutet auch, dass ich versuche, die Menschen um mich herum zu verstehen, von der Familie und den Freunden bis zu den Menschen, mit denen ich arbeite.

#Mut

Mut bedeutet für mich, mich absichtlich in Situationen zu begeben, die außerhalb meiner Komfortzone liegen, sowohl geistig als auch körperlich. Es bedeutet sich Ziele zu setzen, die ich erreichen will, die Grenzen, auf die ich stoße zu erkennen und diese zu überwinden. Es bedeutet, unbequeme Entscheidungen zu treffen, wenn es nötig ist und dabei zu bleiben, indem ich meiner Intuition vertraue und mich darauf zu verlassen, dass sie mich im Leben weiterbringt. Mut ist ein guter Begleiter, um in seinem Leben etwas Besseres zu schaffen.

#Erfüllung

Erfüllung ist das Gefühl, das ich erlebe, wenn ich mein Leben in Klarheit und mit Mut lebe. Es ist etwas, das ich erlebe, wenn ich die Lücke zwischen dem, was ich bin und dem was ich sein möchte schließe, während ich mit den Frustrationen umgehe, die auf dem Weg dorthin auftreten. Erfüllung bedeutet zu wissen, dass ich mich auf dem Weg umorientieren kann, wenn es keinen Sinn mehr haben sollte mein Ziel zu verfolgen. Es bedeutet, dass ich meine Erfolge mit den mir nahestehenden Menschen teile und feiere und wenn möglich, andere dazu inspiriere ebenso ihren Zielen nachzustreben.

Meine Vorgehensweise

Über die systemische Familientherapie hinaus

Die systemische Familientherapie ist die Grundlage meines psychotherapeutischen Ansatzes.

 

Da ich jedoch den Reichtum der Vielfalt schätze, habe ich mir eine Philosophie zu eigen gemacht, die über eine einzelne Methode hinausgeht.

Verwendung analoger und kreativer Methoden

Ich habe eine besondere Affinität zur Hypnotherapie, in der ich mich im Moment ausbilde.

 

Dieser Ansatz verbindet sich mit meiner Neigung, analoge und kreative Methoden einzusetzen und somit die Grenzen der traditionellen Gesprächstherapie zu erweitern.

Maßgeschneiderte Interventionen und Techniken

Kontinuierliches Lernen ist das Fundament meiner Praxis und ermöglicht mir, aus verschiedenen therapeutischen Ansätzen zu wählen.

Mein Ziel ist es, die Interventionen und Techniken auf die individuellen Bedürfnisse und Erwartungen jedes einzelnen Klienten abzustimmen, um eine persönliche und effektive therapeutische Erfahrung zu ermöglichen.

Wissen und Motivation

Die Kombination aus meinem Wissen und meiner Erfahrung, verbunden mit der Motivation und der Mitarbeit des Klienten, ergibt das, was ich für ein Erfolgskonzept für den psychotherapeutischen Prozess halte.

 

Wenn Sie bereit sind, sich auf die Reise zu einer positiven Veränderung zu begeben, dann bin ich hier, um Sie zu begleiten.

Seit 2014
arbeite ich in meiner Privatpraxis

im ersten Wiener Gemeindebezirk, zunächst als systemische Psychotherapeutin unter Supervision, später als eingetragene Psychotherapeutin.

Was ich an meiner Arbeit liebe, ist die Vielfalt der Menschen, denen ich in meiner Praxis begegne. Unterschiedlichen sozialen Hintergründen und Kulturen, einzigartige Lebenserfahrungen, verschiedene Wertesysteme und Persönlichkeiten machen meine Erfahrung in der Arbeit mit Menschen äußerst spannend und vielfältig. Es macht mir Spaß, mein Wissen weiterzugeben und ich lerne gerne von meinen Kunden. 

Wenn ich mit Einzelpersonen arbeite, versuche ich immer über eine Diagnose hinauszublicken und stattdessen die Person mit ihrer einzigartigen Geschichte zu sehen, wie sie an diesen Punkt gelangt ist und wo sie sein möchte.

Bei Paaren ist es meine Absicht, die Partner in ihrem Prozess der Verbesserung ihrer Beziehung zu unterstützen, indem ich an Problemen wie Kommunikation, Sex, Intimität, Entscheidungsfindung und Erziehung arbeite.

Ein Teil meiner Arbeit besteht auch darin zu respektieren, wenn Paare beschließen, nicht mehr zusammen sein zu wollen und sie Unterstützung für den Trennungsprozess suchen.

In allen Situationen bemühe ich mich, stets eine unparteiische Position einzunehmen, eine unterstützende Rolle für beide Seiten einzunehmen und den für sie am besten geeigneten kooperativen Ansatz zu finden.

Schließlich ist es mein Ziel als Psychotherapeutin, denjenigen die Unterstützung suchen, Professionalität, Wertschätzung und Wissen zu vermitteln, neue Lebensperspektiven anzubieten und Menschen helfen ihre Ziele zu erreichen.

Hier sind meine Studien:

2016, Wien

Masterstudium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität

Thema der Masterarbeit: "Frauen in Führungspositionen und ihr Einfluss auf die organisationale Gesundheit".

2013, Wien

Bachelorstudium der Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund Freud Privatuniversität

Bachelorarbeit an der SFU Privatuniversität, Thema: "Arbeitsgruppen im Organisationsbereich"

2001, Bukarest

Bachelor-Abschluss an der Akademie für Wirtschaftsstudien (Industriemanagement)

Schwerpunkt Personalmanagement

Und meine Weiterbildungen

  • Klinische Hypnose nach Milton Erickson, Ausbildung zur Hypnosystemischen Therapeutin, Hypno-Synstitut, Wien 2023-2024

  • "Psyche&Brain: "Neurowissenschaften für Coaching und Psychotherapie", Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, online, 2023

  • "Analoge systemische Paartherapie - Das Ask!Modell für Paare", Dr. Ilka Hoffmann-Bisinger, Systemische Praxis Institut, Innsbruck 2023

  • "Kick-off" Sprache- Interventionen-Fallstricke in der Paar und Sexualtherapie, Dipl.-Psych. Karina Kehlet Lins, Systemische Praxis Institut, Innsbruck 2023

  • "Vom Problem zum Lösungsansatz", Prof. Dr. Ulrich Clemens online Kurs, 2023

  • "Systemische Therapie & Beratung", Dr. Stefan Junker online Kurs, 2023

  • Gottman Connect "Dealing with conflict" online course, 2022

  • Systemische Eltern Coaching, OAS, 2021

  • John and Julie Gottman "Parents coaching", online course, 2021

  • Cognitive Behavioural Therapy (CBT)- Practitioner Certificate Udemy, 2021

  • Paare in Bewegung I, II, VPA, 2018, 2019

  • Positive Psychologie: Aplications and Interventions, 2017

  • Positive Psychologie: Martin E. P. Seligman's Visonary Science, 2017

  • Emotion Focus Therapy Level 1, SFU Vienna 2013

  • Ausbildung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, SFU Wien 2012

Ehrenamtliche Arbeit

  • MentorIn "Work Life Balance" für Professional Women in Vienna, 2017, 2018

  • MentorIn für MigrantInnen, WKO, 2017

bottom of page